Making a Physicist

13. März 2019 map043 - auf die Bremse treten

map043 - auf die Bremse treten

Nun geht es zum Vergleich zwischen Brown'scher Dynamik und Dynamischer Dichtefunktionaltheorie. Wie erwartet gibt es Abweichungen, die man mit Powerfunktionaltheore hoffentlich beheben kann. Aber bis dahin sind noch ein paar Probleme zu meistern.

map042 - Radiale Reproduktion

Mit genug Beharrlichkeit bekommt man jedes Problem in den Griff - zumindest meistens. Hier ist es gelungen und so kann nun die Zeitentwicklung eines radialsymmetrischen Systems mit tagged particle berechnet werden.

map041 - Mühsam programmiert das Eichhörnchen

Nach Abschluss der Klausurenphase gehört die Ungeteilte Aufmerksamkeit des Doktoranden wieder dem Forschungsprojekt. Mit funktionierender DFT kann jetzt die Arbeit an der PFT in Kugelkoordinaten beginnen. Und die hat es mal wieder in sich.

map040 - Etwas zu verteidigen

Es gibt mehr als eine Art, Daten parallel zu verarbeiten. Eine macht sich der Doktorand zu Nutze, um häppchenweise die van-Hove-Funktion zu berechnen. Außerdem hat ein Kollege am Lehrstuhl seine Promotion erfolgreich abgeschlossen.

map039 - Daten mampfen

Vor Weihnachten kamen noch unerwartete Erfolge. Nun müssen wieder ordentlich Daten verarbeitet werden.

map038 - Ornstein und Zernike

Der Drache DFT ist nun auch in Kugelkoordinaten bezwungen. Die letzten Abweichungen lassen sich durch Mängel der Theorie selbst erklären - und da kommt Ornstein ins Spiel.

map037 - the next generation

Mit ausreichend Motivation lässt sich vieles erreichen. Und so funktioniert es nun endlich mit der Dichtefunktionaltheorie in Kugelkoordinaten - fast. Ein paar kleine Fehler müssen noch ausgebügelt werden.

map036 - Du schaffst es!

Ein weiterer Ansatz will getestet werden, um die richtige Dichte in Kugelkoordinaten zu bestimmen. Ob es diesmal klappt? Außerdem: Wie arbeitet man effektiv und effizient?

map035 - tip tip hurra!

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erleben. Diesmal in Mainz auf einem Workshop zu Gedächtniseffekten. Mit dabei war das Poster mit besonderer Besonderheit. Außerdem können lang erwartete Geheimnisse endlich gelüftet werden!