Making a Physicist

08. Februar 2018 map019 - In Bayreuth nichts Neues

map019 - In Bayreuth nichts Neues

Es läuft weiterhin schleppend. Die superadiabatischen Kräfte wollen nicht so recht auftauchen. Dafür wird hier kurz über die äußeren Bedingungen bei der Anstellung an einer Universität berichtet.

map018 - wohin, wohin soll's gehen?

Ein neues Jahr beginnt und vielleicht ist eine Neuorientierung nötig. Was sind aktuell die wichtigen Schritte und in welcher Reihenfolge sind sie sinnvoll?

map017 - die verfluchte Statistik

Es stellt sich heraus, dass man aus der Brown'schen Dynamik nicht so einfach zur Powerfunktionaltheorie vergleichbare Größen extrahieren kann. Wird unser Doktorand an der Statistik scheitern? Das erfährst du in dieser Folge.

map016 - sieben Monate im Büro

Zwei ruhigere Wochen geben Anlass zu einer Episode, die den bisherigen Fortschritt des Doktoranden zusammenfasst. Wer also neu einsteigen will oder völlig verwirrt von den bisherigen Folgen ist, kann sich hier nochmal einen Überblick abholen.

map015 - Rechnen ohne Dimensionen

Schrittchenweise Fortschritte mit der neuen Simulationsmethode. Und: Wie rechnet man eigentlich, ohne dauernd Einheiten umrechnen zu müssen?

map014 - Was tun bei harten Kugeln?

Die brownsche Dynamik ist gut geeignet, um Systeme mit weichen Interaktionen zu behandeln. Was aber bei harten Kugeln? Probleme und Lösungsansätze findet ihr in dieser Folge.

map013 - Mordsgeschwindigkeit

Jetzt geht's richtig ab und der Prozessor brennt! Dank Grafikkartenbeschleunigung ist die Funktionalminimierung schön schnell geworden. Aber die Physik wartet und so kommen erstmal andere Teilprojekte in Sicht. Außerdem wollen die Ersties mit Aufgaben geplagt werden. Viel zu tun im neuen Semester!

map012 - Schon wieder auf Achse

Dauernd ist der Kerl unterwegs - diesmal in Fulda beim Workshop "Multiscale Simulations of Soft Matter", wo ich neue Simulationsmethoden lernen und ein paar neue Bekanntschaften machen konnte. Zurück in Bayreuth hab ich dann erstmal zwei Paper gelesen.

map011 - Quellen, Strudel und Grafikkarten

Ein kurzer Bericht von den fünften Dichtefunktionaltagen in Tübingen, Fortschritte bei der excess Dissipation und erste Gehversuche mit dem Rechnen auf Grafikkarten.

map010 - wer rustet, rostet

Nach langer Pause endlich wieder eine Folge! Hier erzähle ich von einem fehlgeschlagenen Versuch, meine Berechnungen in einer anderen Sprache zu machen, vom Tod des Strom*Strom-Funktionals und den Aussichten in nächster Zeit.